Rezepte

Quinoa-Chia-Chips

Hast du Lust auf leckere, eiweißreiche, vitaminreiche, gesunde Chips? Dieser Snack hat es wirklich in sich! Diese Chips enthalten viele wertvolle Nährstoffe auf Grund von Quinoa, Chiasamen und Sesam. Es ist ein leichter Snack für zwischendurch und schmeckt super mit Dips. Außerdem ist es glutenfrei, vegan und zuckerfrei – was will man mehr?

DSC_2812

Quinoa enthält: viele hochwertige Proteine, Aminosäuren, hoher Gehalt an Eisen, Magnesium, Kalzium und ungesättigten Fettsäuren.

Chiasamen enthalten: Omega-3-Fettsäuren, Proteine (doppelt so viel Eiweiß wie Getreide), Calcium (übertrifft den von Milch), Eisen (doppelt so viel Eisen wie Spinat), Zink und Vitamin B3.

Sesam enthält: ungesättigten Fettsäuren, Calcium,Magnesium, Eisen und Zink.

 

Was du brauchst ist:

  • 100 Gramm Quinoa
  • 50 Gramm Chiasamen
  • 70 Gramm Wasser
  • 40 Gramm Sesamsamen
  • ein viertel TL Salz
  • ein Hochleistungsmixer

 

DSC_2813

 

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Chiasamen und Quinoa fein mahlen.
  3. Das Wasser, die Sesamsamen und Salz zufügen und gut durchmischen.
  4. Teig zwischen zwei Frischhaltefolien 1-2 cm ausrollen und zu Stiften schneiden.
  5. Auf ein Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 10-20 Minuten backen ( je nach dem, wie knusprig du es magst). Auf jeden Fall im Blick behalten, denn sie verbrennen sehr schnell.
  6. Anschließend abkühlen lassen und genießen.

 

Also wir lieben diese Chips, welche übrigens eine super Alternative zu den herkömmlichen Salzstangen sind.

Fertig ist der gesunde Snack! Viel Spaß beim Ausprobieren und hinterlasse mir gerne ein Kommentar!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s