Rezepte

Dinkelvollkorn Möhrenbrot

DSC_3660_edited1

Dinkelvollkorn Möhrenbrot – klingt erstmal nicht so spannend! Dieses Möhrenbrot ist aber so köstlich, dass ich es sehr regelmäßig backe, da es mein absolutes Lieblingsbrot ist. Schon der entstehende Duft nach frisch gebackenem Brot während des Backens, verspricht einen vollkommenen Brotgenuss mit einfachen und natürlichen Zutaten. Außerdem finde ich, dass Dinkellvollkorn und Möhren super zusammen harmonieren, da das Brot nicht nur knusprig, sondern auch weich und saftig durch die vielen Möhren wird. Möhren sind gesund, Dinkelvollkorn ist gesund. Das ganze Brot ist einfach der Hammer! Was will man mehr?

DSC_3677_edited2

 

Ich muss zugeben, dass ich erst Brote backe, seitdem ich ein Thermomix besitze. Es war mir einfach zu aufwändig. Jetzt mit dem Thermomix geht das so super einfach und schnell, dass ich gar nicht mehr aufhören kann Brote zu backen! Der Teig ist immer perfekt! Was ich übrigens nur mit viel Mühe selber hinbekommen würde. Außerdem geht es sehr schnell und während der Thermomix läuft, kann man andere Sachen erledigen.

Dieses Brot ist einfach in der Zubereitung und geht wunderbar gleichmäßig auf! Sesam bitte nicht vergessen, denn es ist sehr reich an Calcium.

 

DSC_3685_edited3

 

Zutaten:

  • 400 Gramm Möhren
  • 1 Würfel Frischhefe
  • 1,5 TL Salz
  • 15 Gramm Öl
  • 200 Gramm Wasser, lauwarm
  • 500 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 50 Gramm Sesam
  • handvoll Sonnenblumenkerne
  • optional 1 TL Brotgewürz oder ich nehme auch gerne getrockneten Basilikum, Rosmarin, Thymian. Falls noch erwünscht 1 TL Hefeflocken

 

Zubereitung:

  1. Die Möhren schälen und im Hochleistungsmixer fein zerkleinern oder fein raspeln.
  2. Die übrigen Zutaten verkneten: Die Hefe in das lauwarme Wasser bröckeln und darin auflösen lassen. Dinkelvollkornmehl, Salz, Sesam, Öl und Brotgewürz in eine große Rührschüssel geben. Das Hefe-Wasser-Gemisch nun ebenfalls dazu geben und alles gut verkneten. Die geraspelten Möhren zum Teig hinzugeben und nochmals kurz kneten bis sich alles gut verteilt hat.
  3. Den Teig in eine gefettete Form geben.
  4. Nun auch noch Sonnenblumenkerne darauf streuen.
  5. Für 30 Minuten bei 50 °C in den Backofen stellen.
  6. Den Backofen auf 220 °C Umluft aufheizen und 20 Minuten backen.
  7. Anschließend die Hitze auf 180 °C  reduzieren und weitere 50 Minuten backen.
  8. 10 min in der Form abkühlen lassen. Aus der Form lösen und vollständig abkühlen lassen, bevor es angeschnitten wird.

 

DSC_3678_edited4

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und hinterlasst mir gerne einen Kommentar! Einen guten Appetit!

 

 

 

 

6 Kommentare zu „Dinkelvollkorn Möhrenbrot

  1. Hallo Tatjana,
    du hast einen sehr schönen Blog auf den ich zufällig gestoßen bin.
    Hast du das Brot auch schon mal mit Trocken- anstatt frischer Hefe gemacht?
    So oder so werde ich es gleich mal nachbacken.
    Liebe Grüße
    Sirkka

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s