Rezepte

Heidelbeeren-Muffins vegan, zuckerfrei und glutenfrei

DSC_3700_edited1

 

Ich liebe Heidelbeeren und ich liebe Muffins und ich kann süssen und gesunden Versuchungen schlecht widerstehen. Diese Kombination hat es wirklich in sich: ohne industriellen Zucker, glutenfrei und vegan! Nachdem ich diese Heidelbeeren-Muffins schon unzählige Male gebacken habe, wollte ich das Rezept mit Euch teilen! Durch die Buchweizen bekommen die Muffins einen leckeren, nussigen und besonderen Geschmack! Klar Buchweizen sind nicht jedermanns Sache, aber ein Versuch ist es auf jeden Fall Wert. Ich persönlich probiere Buchweizenmehl in verschiedenen Variationen aus und wir mögen es sehr gerne. Vor allem, weil es so vielseitig und super gesund ist.

 

DSC_3699_edited2

 

Zutaten für 12 Muffins:

  • 1 Apfel
  • 250 Gramm Buchweizenmehl (wenn du einen guten Mixer hast, dann einfach Buchweizen fein mahlen)
  • 200 Gramm Datteln
  • 300 ml Wasser
  • ca. 150-200 Gramm Heidelbeeren (nach Geschmack, ich persönlich mag viele Heidelbeeren :))))
  • 120 Gramm Kokosöl
  • 100 Gramm Cashews
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 TL gemahlene Vanille
  • 1 TL Zimt

 

DSC_3706_edited6

 

Zubereitung:

  1. Datteln für min. 30 Minuten im warmen Wasser einweichen und anschließend pürieren.
  2. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Mulden des Muffin-Blechs mit Papierformen auslegen oder gut einfetten.
  3. Apfel waschen und mit der Schale an der Reibe raspeln.
  4. Kokosöl unter Wasserbad erwärmen, bis es flüssig ist.
  5. Jetzt die Datteln, das Kokosöl, die Cashwes mit dem Wasser und Salz in einem Hochleistungsmixer fein pürieren.
  6. Das Buchweizenmehl mit Natron, Zimt und Vanille vermischen.
  7. Nun alles zusammen verrühren. Den geriebenen Apfel und die Heidelbeeren unterheben und in die Förmchen füllen.
  8. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene, bei 180°C ca. 30-35 Minuten backen.

 

DSC_3704_edited3

 

Wie gesagt, ich habe diese Muffins schon ganz oft gebacken und sie kommen wirklich gut an. Dieses Rezept kommt leider nicht von mir. Inspiriert wurde ich durch moanawagner.com! 

 

Guten Appetit! Lass mich wissen, ob es dir auch geschmeckt hat. Hinterlasse mir gerne ein Kommentar!

 

 

 

 

5 Kommentare zu „Heidelbeeren-Muffins vegan, zuckerfrei und glutenfrei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s