Rezepte

Snickerstorte, vegan und ohne industriellen Zucker!!!

20180708_133438_edited1

 

Mhh…wenn ich schon an die Torte denke, kriege ich wieder richtig Lust drauf! Ich kenne kaum jemanden, der keine Snickers mag…die Karamell-Schicht, Nüsse und Schokolade…ein Traum! Also musste eine gesunde Alternative her. Da mein Mann auch noch Geburtstag hatte und Snickers sehr beliebt bei ihm sind, hatte ich gleich ein Anlass eine Snickerstorte zu machen. Die Torte sieht nicht nur phänomenal gut aus, sie schmeckt auch wirklich köstlich.

Und das Beste ist, diese Torte braucht man nicht mal zu backen. Alles was man braucht ist ein Hochleistungsmixer und ein bisschen Geduld während die Torte im Gefrierfach fest wird. Wer kann da denn schon zu einem gesunden Snickers nein sagen?! Ich glaube niemand.

 

20180708_133514_edited2

 

 

Zutaten für den Boden:

  • 200 Gramm Mandeln
  • 100 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 150 Gramm Datteln
  • 2 EL Kakao

Zutaten für die Creme-Schicht:

  • 150 Gramm Haferflocken
  • 300 Gramm Datteln
  • 140 Gramm Haselnüsse

Außerdem: ca. 2 Handvoll Erdnüsse

Zutaten für die Karamell-Schicht

  • 2 EL Erdnussmus
  • 250 Gramm Dattelmus

Schokoladenglasur:

  • 3 EL Dattelmus oder Honig (oder Reissirup)
  • 3 EL rohen Kakao
  • 3 EL Kokosöl

Außerdem noch ca. zwei handvoll Erdnüsse und Kakaonibs zum Verzieren.

Dattelmus lässt sich ganz schnell selbst herstellen. Einfach Datteln erstmal in Wasser für ca. eine Stunde einweichen. Wasser abgießen und anschließend in einem Hochleistungsmixer zur einer Creme pürieren. Ich habe sehr oft so ein Glas mit Dattelmus bei mir im Kühlschrank stehen und verwende es zum Süßen von verschiedenen Speisen.

Rezept für eine Tortenform von 24 cm.

 

20180708_133553_edited4

 

Zubereitung:

  1. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Für den Boden alle Zutaten in einem Hochleistungsmixer zu einer Masse zerkleinern. Je länger, desto feiner wird die Konsistenz des Bodens. Man kann einfach ein paar Krümel zwischen die Finger nehmen und probieren, ob die Masse zusammenhält. Falls nicht, noch ein wenig zerkleinern. Den Teig in die runde Form geben und gleichmäßig festdrücken.
  2. Für die Creme-Schicht: Datteln min. 30 Minuten im Wasser einweichen und anschließend alle Zutaten in einem Hochleistungsmixer pürieren. Die Creme auf dem Boden gleichmäßig verteilen und anschließend die Erdnüsse leicht eindrücken.
  3. Für die Karamell-Schicht: beide Zutaten in den Mixer geben und mixen bis die Maße gleichmäßig ist, danach auf die Creme-Schicht verteilen. Anschließend für min. 2 Stunden in den Gefrierschrank stellen.
  4. Für die Schokoladenglasur: Kokosöl im Wasserbad schmelzen lassen, bis er flüssig wird. In das geschmolzene Kokosöl den Kakao einrühren und danach den Dattelmus oder Reissirup dazu geben.
  5. Die Schokoladenglasur über die Karamell-Schicht verteilen, die Erdnüsse und die Kakaonibs darauf streuen und wieder in die Gefriertruhe für ca. 30 Minuten rein stellen.

 

20180708_133526_edited3

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und hinterlasst mir gerne ein Kommentar!

Liebe Grüße

Tatjana

Ein Kommentar zu „Snickerstorte, vegan und ohne industriellen Zucker!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s