Rezepte

Fladenbrot- mal anders!

DSC_4758_edited2

Fladenbrot mal anders! Diese Idee ist entstanden als wir Besuch hatten und ich noch spontan Brot machen wollte. Man hat ja öfters mal Lust was Neues auszuprobieren. Dabei ist ein super leckeres und saftiges Fladenbrot mit Gemüse entstanden. Perfekt für den kleinen Hunger zwischendurch oder einfach mal für unterwegs als Snack geeignet. Avocado oben drauf…himmlisch!

DSC_4764_edited3

Entstanden ist diese Köstlichkeit aus meinem Möhrenbrot Rezept. Man nehme einfach das Rezept von den Möhrenbrot und mischt verschiedenes Gemüse rein. So viel, wie man das mag. Ist ja alles bekanntlich Geschmacksache.

Ich habe dafür verschiedenes Gemüse schon ausprobiert: Zucchini, Mais, Erbsen, Bohnen….oder einfach mehr Möhren dazu mischen, was übrigens es so saftig macht. Was ich mir noch super lecker vorstellen kann, sind Oliven, Peperoni oder getrocknete Tomaten. Das würde noch intensiveren Geschmack reinbringen. Das muss ich unbedingt auch beim nächsten Mal ausprobieren.

DSC_4757_edited5

Zutaten:

  • 400 Gramm Möhren
  • 1 Würfel Frischhefe
  • 1,5 TL Salz
  • 15 Gramm Öl
  • 200 Gramm Wasser, lauwarm
  • 500 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 50 Gramm Sesam
  • optional 1 TL Brotgewürz oder ich nehme auch gerne getrockneten Basilikum, Rosmarin, Thymian. Falls noch erwünscht 1 TL Hefeflocken
  • Gemüse deiner Wahl: Zucchini, Erbsen, Mais, Bohnen…

DSC_4765_edited4

Zubereitung:

  1. Die Möhren schälen und im Hochleistungsmixer fein zerkleinern oder fein raspeln.
  2. Gemüse deiner Wahl vorbereiten.
  3. Die übrigen Zutaten verkneten: Die Hefe in das lauwarme Wasser bröckeln und darin auflösen lassen. Dinkelvollkornmehl, Salz, Sesam, Öl, Kräuter und Brotgewürz in eine große Rührschüssel geben. Das Hefe-Wasser-Gemisch nun ebenfalls dazu geben und alles gut verkneten. Die geraspelten Möhren und das Gemüse zum Teig hinzugeben und nochmals kurz kneten bis sich alles gut verteilt hat.
  4. Den Teig auf ein Backblech mit Backpapier legen und mit den Händen flach drücken und über das ganze Backblech verteilen.
  5. Den Backofen auf 200 °C Umluft aufheizen und ca. 30 Minuten backen.

DSC_4763_edited1

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und hinterlasst mir gerne einen Kommentar! Einen guten Appetit!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s