Rezepte

Gesunde Haferflocken-Kekse ohne industriellen Zucker, Butter und Mehl

DSC_4924_edited4

DSC_4922_edited3
Natürlich kann jeder sich da ausprobieren und mal andere Zutaten dazu mischen. Wenn ich spontan Kekse machen will, dann nehme ich das, was gerade da ist. An sich kann man da nicht viel falsch machen. Was ich mir auch super lecker vorstellen kann, ist Erdnussmus, Mandelmus oder andere Trockenfrüchte, wie Aprikosen. Wer mag kann auch Zimt, Vanille oder Kokosraspeln hinzugeben.
Ich möchte diesmal zeigen, wie einfach und schnell man Kekse machen kann und das auch noch gesund! Sie sind super für Kleinkinder geeignet und wenn man nur Banane und Haferflocken nimmt, dann auch für Babys.
DSC_4920_edited2
Lasse Dich inspirieren und lege los!
Zutaten:
  • 150 Gramm Apfelmark ( alternativ eine Banane)
  • 1 Banane
  • 250 Gramm Haferflocken glutenfrei
  • 80 Gramm Rosinen
  • 50 Gramm Mandelblätter
  • 30 Gramm Dattelmus ( geht auch ohne)
  • 50 Gramm Hanfmehl (geht auch ohne )

DSC_4925_edited5

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Die Bananen schälen und mit einer Gabel zerquetschen. Die Haferflocken und die restlichen Zutaten untermengen. Mit den Händen zu Keksen formen.
  3. Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

 

DSC_4916_edited1
Falls ihr noch mehr Inspirationen zum glutenfreien Backen sucht, klickt doch einfach mal auf Süßkartoffel-Brownie oder Apfelkuchen. Ich liebe diese beiden Rezepte! Vorbeischauen lohnt sich!

Viel Spaß beim Nachmachen und hinterlasst mir gerne einen Kommentar!

 

 

Liebe Grüße

Tatjana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s