Rezepte

Mini-Schoko-Brownies, vegan, glutenfrei und ohne industriellen Zucker

DSC_5844_edited3

Hast Du schon mal Mini-Bownies probiert? Wenn nicht, dann wird es langsam Zeit. Die sind eigentlich ganz zufällig entstanden, als ich mich nicht entscheiden konnte, was ich backen will. Zur Auswahl standen Brownie, Bananenbrot oder Kekse. Also ist es eine mega Mischung aus allem geworden. Und ich kann sagen, die sind sowas von herrlich schokoladig, fein süß, aber nicht überzuckert, und haben die perfekte Konsistenz. Sie sind dabei weder bröselig noch trocken, sondern einfach nur lecker und schön saftig. Ich bin immer noch ganz begeistert. Nachbacken unbedingt empfohlen!

Hast Du zu viel reife Bananen zu Hause? Dann weißt Du, was Du zu tun hast;) Wenn aber die eine oder andere Zutat nicht zu Hause gerade da ist, ist es auch nicht schlimm, wenn Du mit dem Rezept improvisierst. Ich halte mich auch selten an die Rezeptangaben.

 

Hast Du Lust auf mehr glutenfreie und zuckerfreie Rezepte? Wenn wir schon beim Thema Brownie sind, klickt doch einfach mal auf Süßkartoffel- Brownie oder auf mein neuestes Rezept vom Schoko-Möhren- Kuchen. Ich glaube Du ahnst es schon…ich liebe Schokiiii !

 

DSC_5844_edited3

 

Jetzt aber erst einmal das Rezept für die Mini-Schoko-Brownies !

 

Zutaten für ca. 30 Mini-Brownies:

  • 400 Gramm Apfelmark
  • 3 Bananen
  • 160 Gramm Buchweizenmehl
  • 50 Gramm Kokosmehl
  • 60 Gramm Hanfmehl
  • 2 EL Kakao
  • 2 TL Natron
  • 50 Gramm Datteln
  • ca. 1 TL abgeriebene Zitronenschale

 

Zubereitung:

  1. Datteln klein schneiden. Per Hand oder im Hochleistungsmixer.
  2. Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken oder im Hochleistungsmixer pürieren.
  3. Die trockenen Zutaten mischen: Buchweizenmehl, Kokosmehl, Hanfmehl, Kakao und das Natron.
  4. Dann die flüssigen Zutaten: Apfelmark, 3 Bananen, Datteln und abgeriebene Zitronenschale unterrühren.
  5. Backofen auf 180°C vorheizen und ein Blech vorbereiten.
  6. Den Teig mit einem Esslöffel auf ca. 30 Browinies verteilen und glatt streichen.
  7. Die Brownies ca. 10 Minuten backen, abkühlen lassen.

 

DSC_5844_edited3

 

Hast Du die Mini-Schoko-Bronies nachgemacht? Dann freue ich mich wirklich sehr, wenn Du mir davon erzählst oder ein Foto auf Instagram postest. Tagge mich am besten, dann kann ich dein Foto nicht übersehen.

Ganz liebe Grüße

Tatjana

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s