Rezepte

Schoko-Quinoa-Happen

20180211_112501_edited7

Da Ostern schon so gut wie vor der Türe steht, habe ich mir eine Kleinigkeit für Dich überlegt, und zwar handelt es sich bei dieser Kleinigkeit um ein schokoladiges und super einfaches “ last Minute“ Mitbringsel oder eine Nascherei für die eigenen Gäste. Außerdem ist das Rezept kinderleicht und es pimpt Dein Ostertisch auch noch zusätzlich  auf.

20180211_112400_edited3

Die Zeit rennt und wir haben schon fast April! Kaum zu glauben…mir kommt es so vor, als hätten wir noch Januar. Das Wetter ist ja auch noch nicht richtig frühlingshaft. Aber das wird schon 😉 Wer braucht schon Sonne, wenn man Schokolade auf den Tisch hat. Hihi…

20180211_112431_edited4

Diese Schoko-Quinoa-Happen sind vegan, ohne Zucker (ohne industriellen Zucker) und wir müssen nicht mal backen. Ich habe es schon sehr oft gemacht und werde es noch oft machen. Das Rezept habe ich von der lieben Marieluise von green4kids.de … ich habe es nur ein wenig verändert. Ich verfolge sie schon länger und mag ihre Rezepte sehr. Schau unbedingt bei ihr vorbei und lasse Dich von ihren Rezepten inspirieren.

20180211_112447_edited5

Falls Du noch mehr Inspirationen für Ostern brauchst, habe ich noch paar Vorschläge für Dich. Wie wäre es mit diesen Erdnuss-Energy-Herzen. Die wollte ich nämlich auch noch machen und zu Schoko-Eiern formen. Ansonsten habe ich hier noch ein Rezept für ein Schoko-Möhren-Kuchen. Und was immer gut geht ist Faltenbrot mit Kräutern.

Jetzt aber zum Rezept.

20180211_112454_edited6

Zutaten:

  • 4 EL Kokosöl
  • 5 EL Kakaopulver
  • 160 Gramm Datteln
  • 100 Gramm Erdnussmus
  • 50 Gramm Quinoa gepoppt
  • eine Prise Salz
  • optional: 1/4  TL Vanille und/oder Zimt

20180211_112501_edited7

Zubereitung:

  1. Datteln in Wasser für ca.30 Minuten einweichen lassen.
  2. Kokosöl schmelzen lassen und zusammen mit den Datteln im Mixer pürieren.
  3. Alles zusammen mit dem Kakaopulver, Salz und Vanille/Zimt gut durch mixen.
  4. Jetzt den gepoppten Quinoa untermengen und mit einem Löffel gut verrühren.
  5. Eine Backform mit Backpapier auslegen und die Schoko-Quinoa-Happen darauf verstreichen.
  6. In den Kühlschrank für min. 3 Stunden stellen.20180210_180957_edited
  7. Zum Schluß in viereckige Happen schneiden.

20180210_181117_edited2

Aufbewahren am besten im Kühlschrank. Ich friere auch meist eine Hälfte ein. So bleibt es länger frisch.

20180211_112349_edited3

Ich hoffe, ich konnte Dir ein paar Inspirationen für deine Ostern liefern und wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Osterfest!

Lasst es euch schmecken und genießt die Zeit zusammen.

Liebe Grüße

Tatjana

 

 

3 Kommentare zu „Schoko-Quinoa-Happen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s